Bild+Text versus Video

Eigentlich bin ich der Ansicht, dass eine gut gemachte Bild+Text-Anleitung nicht schlechter ist als das Gleiche als Video. (Die Betonung liegt auf „gut gemacht“).
Aus diesem Grund habe ich hier mal ein Beispiel genommen, tlw. optimiert (man könnte noch viel mehr tun) und stelle die Bild+Text-Varianten mal einem Video gegenüber.

  • Ich habe die Warnhinweise weggelassen (sorry). Grund: Ich möchte eine klare Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen. Warnhinweise sind meist so gestaltet, dass diese Ordnung zerstört wird.
  • Ich habe die Zeichnungen und die Schrittaufteilung leicht verändert.
    (Man könnte viele Schritte noch besser visualisieren und auch betexten, die Mühe habe ich mir nicht gemacht 😉  )

Hier stelle ich mal unterschiedliche Varianten zum Vergleich.

Machen Sie sich selbst ein Bild:
– welche Anleitung würde Ihnen als Anwender am besten gefallen?
Schreiben Sie mir!

Sicher habe beide Varianten auch ihre Stärken und Schwächen:

Pro und Contra Bild+Text

  • Der Gesamtvorgang läßt sich überblicken.
  • Die Unterteilung in Schritte ist deutlich.
  • es kann Schritt für Schritt gehandelt werden (manchmal sind schon einzelne Schritte so kompliziert, dass man mehrfach noch mal gucken muss)

Pro und Contra Video

  • Manche Handlungen lassen sich besser bewegt zeigen (bzw. verstehen)
  • Video ist anschaulicher
  • Anwender bevorzugen häufig eine Videoanleitung („Bedienungsanleitungen lese ich nicht. Da schaue ich lieber, ob ich bei Youtube etwas finde.“)
  • Video ist leichter anzusehen (Lesen ist doch immer etwas mühsam)
  • Contra: Schrittweise handeln geht nicht ohne weiteres (Schritt anschauen, handeln …)
  • Contra: Eine komplexe Handlung im Video kann man sich nicht merken, um dann zu handeln.

 

2 Gedanken zu „Bild+Text versus Video

  • 23.01.2017 um 11:30
    Permalink

    Hallo und vielen Dank für die anschauliche Gegenüberstellung. Persönlich bin ich ein großer Freund von Schrittanleitungen. Vielleicht kann man mit geeigneten Medien beides kombinieren: Ein Video mit Kapiteln, das an bestimmten Stellen Interaktion erfordert („Weiter“) und in dem man auch einzelne Schritte (Kapitel) gezielt ansteuern oder wiederholen kann. Gruß – Stefan Paul

    Antwort
    • 23.01.2017 um 12:22
      Permalink

      Hallo Stefan Paul,
      danke für Deinen Kommentar. Eine Kombination finde ich gut.
      Leider gibt das normale Videoformat keine Stoppstellen her. Ich hatte aber schon mal experimentiert und ein Javascript entwickelt, dass ein Video an ganz bestimmten Stellen anhält. (In meiner Entwicklung habe ich eigene Buttons unter dem Video (Weiter, Pause) und die Liste der Stoppstellen stehen im Javascript als Aufzählung der Sekunden an denen gesteppt werden soll). Das funktioniert.
      Falls Du ein gutes Beispiel hast, bist Du willkommen 😉
      Dietrich Juhl

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.