Volltextsuche in mehreren PDFs

Wußten Sie schon, dass man PDFs so ausstatten kann, dass in mehreren Dateien gesucht wird? Genauer gesagt heißt das „Indizieren“, bei Acrobat heißt die Funktion „Catalog“ (was nicht sehr sprechend ist).
Ich habe bisher wenig Kollegen getroffen, die diese Möglichkeit kennen, meistens noch nicht mal vom Hören-Sagen.
Dabei wäre es gerade für Anleitungen, die über viele PDFs verteilt sind oder viele Zulieferer-PDFs mitliefern, sicher sinnvoll so eine Volltextsuche anzubieten. Dadurch dass der Index eingebettet ist, läuft die Suche auch sehr schnell.

Mehr lesen

Mit „Use Cases“ zur optimalen Anleitungen

Wenn ein Anwender eine Anleitung zur Hand nimmt, erwartet er schnelle Hilfe zu genau seiner Frage oder seinem Problem.
Die Betrachtung dieser Use Cases ist der Schlüssel für die Entwicklung effizienter Technischer Dokumentation auf Papier, Online oder als App.

Was sind Use Cases?

Um es noch mal deutlich zu sagen: Ich spreche hier über die Use Cases der Anleitung, also die Situationen, in denen der Anwender Hilfe benötigt. Zunächst auch unabhängig davon, ob er die Anleitung zur Hand nimmt oder nicht.

Mehr lesen

Voraussetzungen in Handlungsanweisungen

Der Punkt „Voraussetzungen“ in Handlungsanweisungen führt immer wieder zu Fragen. Deswegen möchte ich ein paar Gedanken hier näher ausführen.
Dabei beziehe ich mich auf die Struktur der Handlungsanweisung (Juhl’sche Handlungsanweisung).

Unter Voraussetzungen verstehe ich Zustände, die bereits vorhanden sein müssen,  damit die Handlung (sinnvoll) durchgeführt werden kann, z.B.:

Mehr lesen

Gehört Fachwissen in eine Anleitung?

Fachwissen gehört eigentlich nicht in eine Anleitung!
Eine Anleitung vermittelt das notwendige Geräte- und Handlungswissen zu einem Gerät / zu einer Maschine / zu einer Software.
Als Anleitungsschreiber kann und muss man davon ausgehen, dass der Anwender das notwendige Fachwissen bereits mitbringt, oder falls er es nicht hat, sich anderweitig besorgt.
Grundsätzlich steht es Ihnen als TR aber frei, Fachwissen in die Anleitung aufzunehmen.

Mehr lesen

Spezifische, unspezifische Information

***  Dieser Beitrag ist noch nicht ganz fertig, ***
*** ich stelle ihn trotzdem schon mal zur Diskussion ***

In letzter Zeit betrachte ich häufiger, wie wir als Technische Redakteure Informationen für unsere Anwender aufbereiten. Dabei differenziere ich momentan gerne „spezifische“ und „unspezifische“ Information. Wahrscheinlich kommt Ihnen das zunächst etwas akademisch vor, ich meine aber, es lohnt sich, sich mit dieser Unterscheidung zu befassen.

Spezifische Information

Spezifische Information nenne ich solche, die eine konkrete Antwort auf eine Frage gibt. Z.B. „Wie kann ich das Gerät einschalten?“ wird durch ein Kapitel „Einschalten“ beantwortet. Weitere Beispiele:

Mehr lesen