Software-Anleitungen – handlungs- oder funktionsorientiert?

Vortrag in Hamburg, am 08. Mai 2018. 18-20 Uhr, tekom RG-Nord
Referent: Dietrich Juhl
Der Vortrag hat stattgefunden und war sehr gut besucht, vielen Dank an alle.

Wer Software-Anleitungen schreibt, kennt die Diskussion:
Können wir Funktionen beschreiben oder braucht der Anwender unbedingt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung?
Entwickler und Programmierer plädieren mehr für Funktionen, während wir in der Technischen Dokumentation gelernt haben, konkret zum Handeln anzuleiten.
Allerdings hat sich in den letzten Jahren viel geändert: Software ist intuitiver geworden und Anwender gehen mit Software heute sehr viel kompetenter um.

Dietrich Juhl stellt beide Beschreibungsmöglichkeiten vor, zeigt neue Wege zum Handeln anzuleiten (teilweise ohne Schritt-für-Schritt!) und demonstriert wie Funktionsbeschreibungen interessant und sinnvoll eingesetzt werden können.

  • Wann ist was besser?
  • Wie geht es richtig?

Ein spannender Vortrag mit viel Systematik für alle die Software-Anleitungen schreiben. Geeignet für Anfänger und alte Hasen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.