Seminare und Workshops

Seminare und Workshops für Technische Redakteure in Technische Dokumentation

Knowhow für Technische Redakteure zu allen Fragen der Technischen Dokumentation. Wie schreiben oder erstellen TRs Bedienungsanleitungen strukturiert und gut gegliedert.

tekom Zertifizierung

Hauptberuflich oder nebenberuflich schreibende Technische Redakteure oder Autoren (technical writer author) schreiben oder erstellen Bedienungsanleitungen, Betriebsanleitungen, Handbücher, Manuals, Tutorials für Technische Geräte, Anlagen oder Software. Solche Anleitungen müssen gut gegliedert sein (Gliederung, Muster, Template) müssen rechtssicher sein, nach DIN EN 82017 oder ANSI 535, mit Warnzeichen und nach SAFE strukturiert. Visualisierung, Anweisung, Betreiberpflichten, Anleitung, Produktlebenszyklus, Analysen, Zielgruppenanalyse, Produktanalyse, Konzept, Layoutkonzept, verständlich schreiben nach Hamburger Verständlichkeitsmodell, bestimmungsgemäßer Gebrauch, Produkthaftung, Zielgruppe und Persona-Methode, Persona-Darstellung, Benutzer, Anwender, Administrator.

Als Coach und Trainer mit langjähriger praktischer Erfahrung biete ich Seminare und Workshops zum verständlichen Schreiben:

  • Personal Training „verständlich schreiben“
    Intensivtraining in kleinen Gruppen. Preiswert für Studenten und angehende Technische Redakteure.
    … mehr
  • Workshop „Software-Anleitungen verständlich schreiben – Konzepte, Strukturen, Beispiele“
    Neue Strukturen und systematische Ansätze zur Vermittlung von Wissen und Handlungswissen bei Software.
    Ein-Tagesseminar jeden Monat an wechselnden Standorten.
    … mehr

Schritt-für-Schritt – oder geht es auch anders?

Step by Step, Karikatur von Tiki Küstenmacher
Zeichnung: Tiki Küstenmacher

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung ist die konkreteste Form, einen Anwender zu einer Handlung anzuleiten. Das passt in vielen Fällen. In anderen häufigen Fällen passt es aber nicht und wir fragen uns, welche Alternativen es gibt.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung ist bei TRs beliebt und wird heute in den meisten Anleitungen konsequent angewendet, weil sie eine klare Strukturvorgabe hat, sie leicht zu schreiben ist und aus Anwendersicht leicht nach zu handeln ist. Bei manchen Handlungen scheint die Schritt-für-Schritt-Anleitung aber übertrieben zu sein, ist umständlich oder scheint gar nicht zu funktionieren. Anhand von ein paar Beispielen möchte ich zeigen, welche Alternative denkbar sind.

Mehr lesen

Workshop „Software-Dokumentation im Maschinen und Anlagenbau“ in Ravensburg

Meinen Workshop „Software-Dokumentation im Maschinen und Anlagenbau“ halte ich bei Junker Technische Dokumentation in Ravensburg.

Software-Dokumentation muss anders geschrieben werden. Vor allem Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind häufig schwerfällig.
Mit neuen Ansätzen und Konzepten können Software-Anleitungen effektiver erstellt und benutzt werden.

Ziele des Workshop:

  • Software-Anleitungen verständlich schreiben.
  • Auch für Software im Maschinen- und Anlagenbau!
  • Zehn Schritte zur Software-Anleitung erlernen.
  • Anleitungs-Strukturen entwickeln, die sich flexibel an den Bedarf der unterschiedlichen Software anpassen lassen.
  • Kurze Anleitungen erstellen.
  • Bei Bedarf schnelle Hilfe für den Anwender.
  • Anwender kann sich selbständig einarbeiten.
  • Außerdem: Praktische Beispiele und Anwendungen mit App´s und Augmented Reality (AR)
    (Referent: Benjamin Staiger)

Termin: 26.05. bis 27.05.2017

Informationen und Anmeldung bitte bei:

Junker Technische Dokumentationen GmbH
Mühlbruckstraße 33
88212 Ravensburg
0751 / 35 53 92 88
www.junker-technischedokumentation.de

Inhaltliche Fragen beantworte ich gerne vorab.
Dietrich Juhl